Lutz Krajenski

 

 

 

Lutz Krajenski

 

 

 

Lutz Krajenski

 

 

 

Lutz Krajenski

 

 

 

Lutz Krajenski

 

 

 

Lutz Krajenski

Lutz Krajenski

Lutz Krajenski

 

 

 

Lutz Krajenski

 

 

 

 

 

 

Lutz Krajenski

Lutz Krajenski

Lutz Krajenski

HERZLICH WILLKOMMEN AUF MEINER WEBSITE!

 

krajenski. „B-3 Vol.2“

Überglücklich hält krajenski. das Master des im September erscheinenden neuen Hammond-Albums in den Händen. Ein Meilenstein! Bei der Produktion hat er ganz neue Wege beschritten und gemeinsam mit gleich zwei Produzenten eine Musik kreiert, von der er nicht zu träumen gewagt hätte. Im September geht es auf Release-Tour. Sehr bald mehr zu alledem auf dieser Website.

Myra Maud sings Nina Simone

Endlich hat Lutz es geschafft, ein Herzensprojekt in die Tat umzusetzen- die Musik der wunderbaren Nina Simone auf die Bühne zu bringen. Gemeinsam mit seiner musikalischen Partnerin Myra Maud („SALT“), Hervé Jeanne und Leon Saleh hat Lutz ein tolles Programm erarbeitet, das bekannte aber auch weniger bekannte Seiten der Pianistin und Sängerin Nina Simone zeigt. Auf myra-sings-nina.com gibt es ein wunderbares Video, Termine und News. Wenn Sie dieses Programm veranstalten möchten- hinterlassen Sie hier gerne eine Nachricht!

Salut Salon

Ein schöner Telefonanruf- nach der tollen Zusammenarbeit vor einigen Jahren (u.a. ausgezeichnet mit einem Echo Klassik) geht es weiter mit diesem hochkarätigen, einzigartigen Quartett.  Gleich mehrere Alben stehen auf dem Plan- das werden intensive Monate!

Big Band

Und auch im Dezember wird es herrlich- 4 mal wird Lutz´ Big Band gemeinsam mit Juliano Rossi auf der Bühne stehen. Mittlerweile schon seit vielen Jahren Tradition sind die Weihnachtskonzerte in Hamburg, Walsrode und Hannover. Zusätzlich- gewissermaßen „Christmas On Tour“- gastieren Juliano und Lutz in diesem Jahr zwischen den Jahren beim SATURDAY NIGHT ORCHESTRA in Nürnberg.

 

 

Nächste Termine:

14.06.24: TIME AND AGAIN, Marktkirche Hannover, 18 h
15.06.24: MOJOMEN, Hamburg, Cotton Club
05.07.24: MOJOMEN, Reinstorf
06.07.24: GOLDMEISTER, Korbach
13.07.24: Soulclub Hannover Sommerparty, Hannover
21.07.24: GOLDMEISTER, Hanau
27.07.24: Becker/Krajenski, Hitzacker
03.08.24: Session Possible, Olfen
09.08.24: Soul Jam, Hannover, Maschsee
17.08.24: Popkonvent Burgdorf
23.08.24: GOLDMEISTER, Görlitz
30.08.24: MOJOMEN, Greven
05.09.24: MOJOMEN, Gifhorn
06.09.24: MOJOMEN, Hildesheim
07.09.24: MOJOMEN, Paderborn
12.09.24: krajenski. B-3 Vol.2 Release-Tour, Stade
13.09.24: krajenski. B-3 Vol.2 Release-Tour, Hamm, Jazzclub
14.09.24: krajenski. B-3 Vol.2 Release-Tour, Köln, tbc
15.09.24: krajenski. B-3 Vol.2 Release-Tour, Salzgitter, Jazz im Park
19.09.24: krajenski. B-3 Vol.2 Release-Tour, Hamburg, Jazzhall
20.09.24: krajenski. B-3 Vol.2 Release-Tour, Lübeck, CVJM
21.09.24: krajenski. B-3 Vol.2 Release-Tour, Minden, Jazzclub
22.09.24: krajenski.4, Wahrendorffsche Klinik, Ilten
26.09.24: krajenski. B-3 Vol.2 Release-Tour, Red Horn District
27.09.24: krajenski. B-3 Vol.2 Release-Tour, OL, Wilhelm 13
28.09.24: krajenski. B-3 Vol.2 Release-Tour, Garbsen, Jazzclub
01.&02.11.24: Juliano Rossi, Langenhagen, Mimuse
03.11.24: Gospelworkshop, Köln
08.11.24: MOJOMEN, Ahrensburg, Marstall
22.11.24: MOJOMEN, Hamburg, Bluesnächte
01.12.24: Charity Konzert, Lübeck
06.12.24: Juliano Rossi, Eckernförde
07.12.24: LKBB, HH, tbc
08.12.24: Juliano Rossi,Walsrode
20.12.24: LKBB, Hannover, Pavillon
22.12.24: LKBB, Walsrode
27.12.24: Sunday Night Orchestra, Nürnberg
28.12.24: MOJOMEN, HH, Cotton Club
30.12.24: MOJOMEN, Borkum
25.01.25: MOJOMEN, Cloppenburg
26.01.25: Becker/Krajenski, Springe
08.02.25: krajenski. B-3 Vol.2 Release-Tour, Jazz-Club Hannover
15.02.25: krajenski. B-3 Vol.2 Release-Tour, Lüneburg
16.02.25: krajenski. B-3 Vol.2 Release-Tour, Bad Oldesloe
28.02.25: krajenski. B-3 Vol.2 Release-Tour, HH, Birdland
01.03.25: krajenski. B-3 Vol.2 Release-Tour, Hameln, DoubleTime- Jazzclub

HERZLICH WILLKOMMEN AUF MEINER WEBSITE!

 

Nächste Termine:

14.06.24: TIME AND AGAIN, Marktkirche Hannover, 18 h
15.06.24: MOJOMEN, Hamburg, Cotton Club
05.07.24: MOJOMEN, Reinstorf
06.07.24: GOLDMEISTER, Korbach
13.07.24: Soulclub Hannover Sommerparty, Hannover
21.07.24: GOLDMEISTER, Hanau
27.07.24: Becker/Krajenski, Hitzacker
03.08.24: Session Possible, Olfen
09.08.24: Soul Jam, Hannover, Maschsee
17.08.24: Popkonvent Burgdorf
23.08.24: GOLDMEISTER, Görlitz
30.08.24: MOJOMEN, Greven
05.09.24: MOJOMEN, Gifhorn
06.09.24: MOJOMEN, Hildesheim
07.09.24: MOJOMEN, Paderborn
12.09.24: krajenski. B-3 Vol.2 Release-Tour, Stade
13.09.24: krajenski. B-3 Vol.2 Release-Tour, Hamm, Jazzclub
14.09.24: krajenski. B-3 Vol.2 Release-Tour, Köln, tbc
15.09.24: krajenski. B-3 Vol.2 Release-Tour, Salzgitter, Jazz im Park
19.09.24: krajenski. B-3 Vol.2 Release-Tour, Hamburg, Jazzhall
20.09.24: krajenski. B-3 Vol.2 Release-Tour, Lübeck, CVJM
21.09.24: krajenski. B-3 Vol.2 Release-Tour, Minden, Jazzclub
22.09.24: krajenski.4, Wahrendorffsche Klinik, Ilten
26.09.24: krajenski. B-3 Vol.2 Release-Tour, Red Horn District
27.09.24: krajenski. B-3 Vol.2 Release-Tour, OL, Wilhelm 13
28.09.24: krajenski. B-3 Vol.2 Release-Tour, Garbsen, Jazzclub
01.&02.11.24: Juliano Rossi, Langenhagen, Mimuse
03.11.24: Gospelworkshop, Köln
08.11.24: MOJOMEN, Ahrensburg, Marstall
22.11.24: MOJOMEN, Hamburg, Bluesnächte
01.12.24: Charity Konzert, Lübeck
06.12.24: Juliano Rossi, Eckernförde
07.12.24: LKBB, HH, tbc
08.12.24: Juliano Rossi,Walsrode
20.12.24: LKBB, Hannover, Pavillon
22.12.24: LKBB, Walsrode
27.12.24: Sunday Night Orchestra, Nürnberg
28.12.24: MOJOMEN, HH, Cotton Club
30.12.24: MOJOMEN, Borkum
25.01.25: MOJOMEN, Cloppenburg
26.01.25: Becker/Krajenski, Springe
08.02.25: krajenski. B-3 Vol.2 Release-Tour, Jazz-Club Hannover
15.02.25: krajenski. B-3 Vol.2 Release-Tour, Lüneburg
16.02.25: krajenski. B-3 Vol.2 Release-Tour, Bad Oldesloe
28.02.25: krajenski. B-3 Vol.2 Release-Tour, HH, Birdland
01.03.25: krajenski. B-3 Vol.2 Release-Tour, Hameln, DoubleTime- Jazzclub

 

Myra Maud sings Nina Simone

Endlich hat Lutz es geschafft, ein Herzensprojekt in die Tat umzusetzen- die Musik der wunderbaren Nina Simone auf die Bühne zu bringen. Gemeinsam mit seiner musikalischen Partnerin Myra Maud („SALT“), Hervé Jeanne und Leon Saleh hat Lutz ein tolles Programm erarbeitet, das bekannte aber auch weniger bekannte Seiten der Pianistin und Sängerin Nina Simone zeigt. Auf myra-sings-nina.com gibt es demnächst Video, Termine und News. wenn Sie dieses Programm veranstalten möchten- hinterlassen Sie hier gerne eine Nachricht!

Becker/Krajenski

Und weiter geht es mit dem Ausnahmeduo. Drei große Jazzfestivals und einige Spielorte mehr stehen noch im Kalender, nachdem Becker/Krajenski eindrucksvoll ihre Visitenkarte beim Elbjazz-Festival hinterlassen haben.

Bayreuther Festspiele

Einen ganz besonderen Auftrag hat Lutz recht kurzfristig angenommen und mit großem Vergnügen und einer gehörigen Portion stolz in die Tat umgesetzt- den Titel „Dream On“ von AEROSMITH für Sinfonierchester, Sopran und Bariton zu arrangieren. Aufgeführt wird das Stück im Rahmen der Festival-Open Airs. Riesendank an den Dirigenten, das Orchester und natürlich die Solisten!

Heidi Joubert

Erst letzten Dezember hatte Lutz das große Glück, die Ausnahmekünstlerin HEIDI JOUBERT im Rahmen einer Weihnachtstournee kennenzulernen. Dann ging es in diesem Jahr alles ganz schnell- einige sehr erfüllende Songwriting-Sessions, erste kleine Gigs und nun werden Heidi und Lutz im Rahmen des Lichterfests in Soltau gemeinsam mit der ORBIT-Band das erste mal ihre eigenen Songs präsentieren. Schubladen sind ja so ein Ding- trotzdem, es ist einiges dabei im musikalischen Suppentopf, viel Soul, Pop und Disco, es darf aber auch mal losrocken. Seid dabei am 2.9.2023!!!

Big Band

Und auch im Dezember wird es herrlich- 4 mal wird Lutz´ Big Band gemeinsam mit Juliano Rossi auf der Bühne stehen. Mittlerweile schon seit vielen Jahren Tradition sind die Weihnachtskonzerte in Hamburg, Walsrode und Hannover.

 

Rollercoaster

Unglaublich- nicht nur, dass „Rollercoaster“ (erste Single von Lutz´ ORBIT-Album) auf YouTube bisher mehr als 180.000 Aufrufe hatte- jetzt war dieser Song auch noch Pflichtstück bei der Gesangs-Abschlussprüfung an der Berlin School of Popular Arts – SOPA. ganz, ganz toll, wie die Studenten den Titel interpretiert haben. Dank an Marc Secara für diese schöne Idee!